Adresse

Kindertagesstätte Vestenbergsgreuth
„Greuther Wichtel“
Dutendorfer Straße 20
91487 Vestenbergsgreuth
fon 09163 519
mail EMail

 

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstagvon 07:15 Uhr – 16:30 Uhr
Freitagvon 07:15 Uhr – 15:00 Uhr

 

 

LeitungTräger
Frau Angelika FischerMarkt Vestenbergsgreuth
 Erster Bürgermeister Helmut Lottes

Kindertagesstätte

Bürgermeister Lottes"Erlebt ein Kind Nachsicht, lernt es Geduld.
Erlebt ein Kind Ermutigung, lernt es Zuversicht.
Erlebt ein Kind Lob, lernt es Empfänglichkeit.
Erlebt ein Kind Bejahung, lernt es lieben.
Erlebt ein Kind Zustimmung, lernt es sich selbst zu mögen.
Erlebt ein Kind Anerkennung, lernt es, dass es gut ist, ein Ziel zu haben.
Erlebt ein Kind Ehrlichkeit, lernt es, was Wahrheit ist.
Erlebt ein Kind Fairness, lernt es Gerechtigkeit.
Erlebt ein Kind Sicherheit, lernt es Vertrauen in sich selbst und in jene über ihm.
Erlebt ein Kind Freundlichkeit, lernt es die Welt als Platz kennen, in dem gut wohnen ist."

(Aus dem Jahresbericht 2011 des Jugendamtes, des Landkreises Erlangen-Höchstadt)

Die Zeiten sinkender Geburtenraten sind auch in unserer Gemeinde angekommen. Trotzdem wird bei uns der Aufwand für weniger Kinder damit nicht automatisch im gleichen Maße sinken, sondern eher noch ansteigen. Wir möchten nämlich unseren Kindern von klein an das Rüstzeug zukommen lassen, mit dem sie sich in einer immer schneller ändernden Gesellschaft zurechtfinden können: Nicht mit Lerndruck, sondern mit Zuwendung und Zuneigung. Spielerisch und möglichst individuell.

Neben optimalen räumlichen Bedingungen wollen wir Betreuer und Erzieher, die sich in diesen Begriffen selbst wieder finden. Deshalb legen wir viel Wert auf ständige Fortbildung. Mindestens gleichwertig ist die natürliche Herzensbildung.

Dass aus unseren Kindern eigenständige und verantwortungsvolle Mitglieder unserer Gemeinschaft werden, liegt jedoch nicht an unserer Kindertagesstätte allein: Gemeinsam mit den Familien stellen wir dafür in den ersten wichtigen Lebensjahren die Weichen. 

Wir setzen deshalb auf Zusammenarbeit, zum Wohle Ihrer, unserer Kinder!

Herzlichst

Helmut Lottes, Erster Bürgermeister

Die Kinderkrippe -

Kamillen-, Lavendel- und Sonnenblumengruppe

In unseren Krippengruppen bieten wir Platz für 36 Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren. In jeder Gruppe sind für die Betreuung drei pädagogische Kräfte angestellt.

Wir arbeiten nach unserem Motto: „Wir sind nicht Kindergarten in klein, sondern Familie in groß“ und sehen uns deshalb als familienergänzende Einrichtung. In einer altersgerechten Umgebung kann Ihr Kind seiner Entdeckungs- und Bewegungsfreude freien Lauf lassen.

 

 

 

 

 

 

Gruppenraum-Varianten

Auf die individuellen Gewohnheiten und Bedürfnisse der Kinder, wie beispielsweise beim Essen oder Schlafen, gehen wir liebevoll ein. Wir legen viel Wert auf eine sanfte und am Kind orientierte Eingewöhnung. Außerdem sind uns eine enge Zusammenarbeit und ein täglicher Austausch mit den Eltern besonders wichtig.

Zu unseren drei Krippenräumen (Kamille, Lavendel und Sonnenblume) gehören jeweils ein Wickelraum, ein Schlafzimmer und ein vom Kindergarten abgetrennter Gartenbereich. Alle unsere Räume sind liebevoll gestaltet und laden zum Wohlfühlen ein. Sie verfügen über altersgemäße Spielmaterialien, die zum selbstständigen Handeln anregen.Als kleine Besonderheit beginnt unser Tag mit einem gemeinsamen und abwechslungsreichen Frühstück, welches von uns besorgt und vorbereitet wird.

 

 

 

 

 

 

     Schlafräume

Seit Anfang des Jahres 2020 sind wir eine zertifizierte Naturpark-Kita. Uns liegt es sehr am Herzen, auch unseren Kleinsten die Natur altersgerecht erleben zu lassen.

Genauere Einblicke in unsere Arbeit erhalten Sie in unserer Konzeption, die auf den Richtlinien des bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes für Kinder unter drei Jahren aufgebaut ist.

Icon

Konzeption der Kinderkrippe 832.32 KB 1859 downloads

...

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 07:15 Uhr – 16:30 Uhr

Freitag von 07:15 Uhr – 15:00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Buchungszeiten sind unsere Krippengruppen derzeit täglich

von 07:15 Uhr – 15:00 Uhr geöffnet. 

Buchungszeiten und Gebühren pro Monat für Kinder unter 3 Jahren:

 2 – 3 Stunden                             65,00 €

3 – 4 Stunden                              75,00 €

4 – 5 Stunden                              85,00 €

5 – 6 Stunden                              95,00 €

6 – 7 Stunden                             105,00 €

7 – 8 Stunden                             115,00 €

mehr als 8 Stunden                   125,00 €

 

Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 3 Tage in der Woche die Krippenkernzeit von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr buchen. 

Zusätzlich erheben wir monatlich eine Pauschale von 5,- € für die Anschaffung von Verbrauchs-/Spielmaterial, sowie 10,- € für unser gemeinsames Frühstück.

Außerdem eine Pauschale von 20,- € im Jahr als Gruppengeld für beispielsweise Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke.

 

 

 

 

 

 

Die Gänseblümchengruppe

Die in der Gänseblümchengruppe zur Verfügung stehenden Plätze werden von Kindern im Alter von 2 – 4 Jahren belegt. Das pädagogische Personal, bestehend aus einer Erzieherin als Gruppenleitung und 2 Kinderpflegerinnen, betreut max. 15 Kinder zwischen 7.30 Uhr und 15.00 Uhr. Die Öffnungszeiten der Gruppe richten sich nach den tatsächlichen Buchungszeiten der Kinder.

Unsere pädagogischen Schwerpunkte liegen:

  • auf einer sanften Eingewöhnung, die eine stabile Vertrauensbasis zwischen Kind, Eltern und Erzieherin aufbaut.
  • jedes Kind in seinem individuellen Entwicklungsstand abzuholen und bestmöglichst auf den Übergang in die Regelkindergartengruppe vorzubereiten.
  • in einem geschützten Rahmen vielfältige Erfahrungen ermöglichen, die für die Entwicklung der Sozialkompetenzen wichtig sind.
  • möglichst viele naturgeprägte Gelegenheiten schaffen, den Bewegungsdrang auszuleben und aufkommenden Stress abzubauen.
  • im Aufbau einer familiären Gemeinschaft, in der jeder Einzelne angenommen, geschätzt und integriert ist.

Hierfür stehen uns ein Gruppenraum mit verschiedensten Spielmöglichkeiten, ein Funktionsraum mit Schlafgelegenheit, sowie ein Waschraum mit Wickelbereich und ein altersgerecht gestalteter Garten zur Verfügung.

Natürlich können wir bei Bedarf auch die anderen Räume der Kita aufsuchen (Turn-, Sinnesraum usw.)

        

Wir schaffen für Ihr Kind einen familiären, sicheren Rahmen, der durch Herzlichkeit geprägt ist und von gemeinsamen Ritualen und Erlebnissen ausgemacht wird.

Icon

Konzeption der Übrgangsgruppe 125.61 KB 6 downloads

...

Der Elternbeitrag in der Gänseblümchengruppe richtet sich nach dem Alter ihres Kindes.

Für alle Kinder unter drei Jahren berechnen wir der Krippenbeitrag, für Kinder ab 3 Jahren greift der Kindergartenbeitrag, welcher durch den Freistaat Bayern zur Entlastung der Eltern mit 100,- € pro Monat gefördert wird.

Der Kindergarten

 

 

Unsere beiden Kindergartengruppen, die Melissen- und die Pfefferminzgruppe, bieten Platz für 50 Kinder im Alter von 3-6 Jahren.
Diese werden von vier pädagogischen Kräften, einer Erzieherin (Gruppenleitung Melisse), einer Heilerziehungspflegerin (Gruppenleitung Pfefferminz) und zwei Kinderpflegerinnen ganztags betreut.​

Unsere liebevoll eingerichteten Gruppenräume auf zwei Ebenen laden zum Malen, Basteln, Bauen, Spielen, Lernen u.v.m. ein.
Hier können sich die Kinder im täglichen Miteinander kindgerecht und ganzheitlich entwickeln.

In den verschiedenen Spiel- und Lernecken bieten wir altersgerechtes, pädagogisches Spielmaterial an, das auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt ist.

Ergänzend zu den Gruppenräumen nutzen wir für pädagogische Angebote, die auch immer wieder gruppenübergreifend sind, den angrenzenden Kreativraum, die Turnhalle und den Sinnesraum mit Bibliothek.

 

 

Zum Spielen und Toben im Freien lädt unsere weitläufige Gartenanlage, die wir täglich nutzen, ein.

Genauere Einblicke in die tägliche Arbeit mit den Kindergartenkindern erhalten Sie in unserer Konzeption, die auf den Richtlinien des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes für Kinder in Kitas zwischen drei und sechs Jahren aufgebaut ist.

Icon

Konzeption des Kindergartens 777.40 KB 18 downloads

...

Buchungszeiten und Gebühren pro Monat für Kinder ab 3 Jahren:

3 – 4 Stunden

55,00 €

4 – 5 Stunden

63,00 €

5 – 6 Stunden

70,00 €

6 – 7 Stunden

75,00 €

7 – 8 Stunden

80,00 €

mehr als 8 Stunden

85,00 €

Bitte beachten Sie, dass Sie mindestens 4 Tage in der Woche die Kindergartenkernzeit von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr buchen.

Zusätzlich erheben wir eine Pauschale von 5,- € im Monat für die Anschaffung von Verbrauchs-/Spielmaterial und eine Pauschale von 20,- € im Jahr als Gruppengeld für gemeinsame Frühstücke und Geschenke im Jahr.

Der Kinderhort

Bitte beachten Sie unsere Mindestbuchungsvoraussetzungen:

  • 1. und 2. Klasse mind. 15 Wochenstunden, davon 2 Tage verbindlich bis 16.00 Uhr
  • 3. und 4. Klasse mind. 10 Wochenstunden, davon 2 Tage verbindlich bis 16.00 Uhr

Unsere Kinderhortgruppe Löwenzahn bietet Platz für 25 Kinder der 1. bis 4. Klasse. Die Kinder werden von 3 pädagogischen Kräften nach Schulschluss betreut. Die Horträume befinden sich im Gebäude der Grundschule Vestenbergsgreuth.

Ein eigens auf die Bedürfnisse der Schulkinder eingerichteter Gruppenraum mit einer großen Bauecke, einer Forscherecke, einer Leseecke, einer Puppenecke usw. steht ihnen zur Verfügung.

Die Hausaufgaben werden unter pädagogischer Aufsicht in einem Hausaufgabenraum betreut. Wir bieten den Kindern Hilfestellung und motivieren sie, damit das Erledigen der Hausaufgaben zum persönlichen Erfolgserlebnis werden kann.

Des Weiteren stehen den Kindern zum Toben, Rennen und Spielen am Nachmittag der Schulhof mit Klettergerüst, Hartplatz, Wiese mit Reckstangen, die Mehrzweckhalle und die Außenanlagen des Mehrgenerationenhauses zur freien Verfügung.

In den Schulferien bieten wir die Möglichkeit einer Ferienbuchung an. Die Ausgestaltung der Ferien wird vorher mit den Kindern besprochen und abwechslungsreich ausgeschmückt.

Icon

Konzeption des Kinderhorts 1,010.92 KB 8 downloads

...

 

Buchungszeiten und Gebühren pro Monat für Kinder der 1.bis 4. Klasse

1 – 2 Stunden

30,00 €

 

 

2 – 3 Stunden

45,00 €

 

 

3 – 4 Stunden

60,00 €

 

 

4 – 5 Stunden

63,00 €

 

 

5 – 6 Stunden

70,00 €

 

 

6 – 7 Stunden

75,00 €

 

 

7 – 8 Stunden

80,00 €

 

 

ab 8 Stunden

85,00 €

   
     

Bitte beachten Sie unsere Mindestbuchungsvoraussetzungen:

  • und 2. Klasse mind. 15 Wochenstunden, davon 2 Tage verbindlich bis 16.00 Uhr
  • und 4. Klasse mind. 10 Wochenstunden, davon 2 Tage verbindlich bis 16.00 Uhr

Zusätzlich erheben wir eine Pauschale von 5,- € im Monat für die Anschaffung von Verbrauchs-/Spielmaterial und eine Pauschale von 20,- € im Jahr als Gruppengeld für Geschenke aller Art im Jahreskreislauf.

Zusammenarbeit mit dem Naturpark Steigerwald e.V.

Die bewusste Auseinandersetzung mit Umwelt und Nachhaltigkeit

1971 gegründet, erstreckt sich der Naturpark Steigerwald über sechs Landkreise und umfasst ein Gebiet von 129.000 Hektar.

Die bekanntesten „Attraktionen“ sind der Baumwipfel-Pfad bei Ebrach (eröffnet 2016) und das Steigerwald-Zentrum in Handthal (eröffnet 2015)

2017 wurde die Steigerwaldschule in Ebrach zu ersten Naturparkschule. Mittlerweile verstärken drei Ranger den Naturpark und die Realschule Schloss Schwarzenberg in Scheinfeld sowie die Kita St. Josef in Kirchaich wurden 2019 erfolgreich zertifiziert.

Zusammen mit dem Naturpark Steigerwald e.V. befanden wir uns ab August 2019 auf einem gemeinsamen Weg für ein bewussteres Erleben von Natur und Umwelt. Wir ließen in kleinen, behutsamen Schritten (je nach Entwicklungsstand der Kinder) den Schutz der Natur und die Wichtigkeit von einem nachhaltigen Leben in den Kitaalltag einfließen. Im Februar 2020 war es dann soweit. Die Kindertagesstätte „Greuther Wichtel“ erhielt ihre Zertifizierung.

Naturpark-Kitas - Steigerwald Tourismus

Seitdem unternahmen wir z.B. gemeinsam mit unserer Rangerin des Naturpark Steigerwald e.V. Exkursionen in den Wald der näheren Umgebung. Erkundeten und staunten über das Wunder „Natur“, besuchten ortsnahe Bauernhöfe, gingen auf Wiesen-Entdeckungstour oder lernten den Eichenbaum „Erich“ kennen.

Um den Nachhaltigkeitsgedanken bewusst mit den Kindern und Familien umzusetzen, versuchen wir Plastikverpackungen soweit es geht zu vermeiden, transportieren Wechselwäsche in wiederverwendbaren Wetbags, welche von den Eltern teilweise mit Unterstützung des Elternbeirats selbst genäht wurden und achten auf eine sinnvolle Reduzierung von Einmalhandtüchern.

Dies sind nur einige Beispiele, die verdeutlichen, was uns als Kita wichtig ist. Es werden noch weitere Aktionen im kleinen oder größeren Rahmen folgen.

Ferienordnung / Schließtage KiTa-Jahr 2020/2021

Icon

Ferienordnung 2020/2021 317.59 KB 521 downloads

...

Neu:

Die Kindertagesstätte „Greuther Wichtel“ befindet sich derzeit im eingeschränkten Regelbetrieb.

Dieser richtet sich stets nach dem Inzidenzwert des Landkreises Erlangen-Höchstadt.

Im Falle eines Anstieges auf >100 wird in Abstimmung mit den zuständigen Behörden eine Rückkehr in die Notbetreuung / Kita-Schließung veranlasst.

Das bestehende Hygienekonzept und die Krankheitsregelungen sind auch im eingeschränkten Regelbetrieb zu beachten.

Bei Fieber, starkem Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall ist der Besuch der Kindertagesstätte nicht gestattet.

Das Betreten der Einrichtung ist für Eltern und Besucher nur mit FFP2 oder medizinischer Maske möglich, der Mindestabstand von 1,5 Meter ist einzuhalten und die Handhygiene zu beachten.

Liebe Eltern,

wir freuen uns, dass Sie sich für einen Kitaplatz in der Kindertagesstätte „Greuther Wichtel“ interessieren. Der Anmeldezeitraum für Neuaufnahmen im Kitajahr 2021/22 beginnt am Montag, 01. Februar und endet am Freitag, 26. Februar 2021.

Den dazugehörigen Antrag zur Aufnahme finden Sie hier:

Icon

Antrag zur Aufnahme in die KiTA 104.49 KB 38 downloads

...

 

Bitte füllen Sie die 3 Antragsseiten vollständig aus und schicken diese per Post an die Kindertagesstätte. 

Aufgrund der aktuellen Coronabeschränkungen ist es uns in diesem Jahr leider nicht möglich, einen Tag der offenen Tür zur Besichtigung der Kita anzubieten. Setzen Sie sich bitte mit uns persönlich in Verbindung, um einen individuellen Termin zu vereinbaren.

                                                                                           

Jedes Jahr im September starten wir ins neue Kitajahr und begrüßen in der Regel alle neuen Kinder in ihren jeweiligen Gruppen.

Dennoch sind vor allem im Krippenbereich durchaus Aufnahmen unterm Jahr möglich. Für Rückfragen diesbezüglich wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an die Einrichtungsleitung.

Nach Sichtung aller eingegangen Anträge und Einteilung in die Gruppen werden Sie im April 2021 eine Rückmeldung von uns erhalten. 

 

Hier gelangen Sie zu unserer 

 

 

 

 

 

 

Icon

Konzeption des Kinderhorts 1,010.92 KB 8 downloads

...
Icon

Konzeption des Kindergartens 777.40 KB 18 downloads

...
Icon

Konzeption der Übrgangsgruppe 125.61 KB 6 downloads

...
Icon

Kitaplatz in der Kindertagesstätte 106.55 KB 28 downloads

...
Icon

Antrag zur Aufnahme in die KiTA 104.49 KB 38 downloads

...
Icon

Kindertageseinrichtungssatzung 106.99 KB 1007 downloads

...
Icon

Konzeption der Kinderkrippe 832.32 KB 1859 downloads

...